spacerspacerspacerspacerspacer
  • Technikerpreis
  • Technikerpreis


Willkommen beim Technikerpreis

Der von Politik und Wirtschaft sachsenweit anerkannte und unterstützte Wettbewerb „Technikerpreis“ wurde 2017 bereits zum achten Mal ausgetragen. Am 23. Juni fand die feierliche Preisverleihung bei der Porsche Werkzeugbau GmbH Schwarzenberg statt.

Und dies sind die Preisträger 2017:

Im Fachbereich Maschinentechnik erhielt René Sacher von der Chemnitzer Richard-Hartmann-Schule den Technikerpreis 2017.
Im Fachbereich Bautechnik freute sich Jan Tandel vom BSZ für Technik „Gustav Anton Zeuner“ in Dresden über den Technikerpreis.
In der Kategorie Elektrotechnik ging der Technikerpreis an das BSZ „Otto Lilienthal“ Freital-Dippoldiswalde. Prämiert wurde die Arbeit von Martin Zeuner.
Und in der Freien Kategorie wurde Tony Grunwald vom BSZ für Technik "August Horch" in Zwickau ausgezeichnet.

Der Technikerpreis ist eine Initiative der DPFA Akademiegruppe GmbH. Gemeinsam mit den Projektförderern, der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH und des Bundesverbandes des BVMW wurde die Arbeitsgemeinschaft „Technikerpreis“ gegründet, mit den Zielen:

  • die Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker bekannter zu machen
  • das Interesse von jungen Menschen für diese Fortbildung zu wecken
  • den Mittelstand in diese Fortbildung mit einzubinden
  • die Qualifikation des Staatlich geprüften Technikers zu würdigen
  • einen Beitrag für die Fachkräfteentwicklung im Freistaat Sachsen zu leisten

Für den Technikerpreis 2017 konnten sich alle Fachschulen für Technik im Freistaat Sachsen an der Ausschreibung beteiligen.